Landesbildungsrat

Der Landesbildungsrat (LBR) ist das oberste Beratungsgremium des Staatsministeriums für Kultus und besteht jeweils aus Vertretern der Lehrer, Eltern und Schüler aus dem Bereich der Mittel-, Berufs- und Föderschulen sowie Gymnasien.

Ebenso sind Vertreter der Kirchen, Kommunen, Schulen in freier Trägerschaft, Hochschulen und des Staatsministerium für Soziales involviert.

Der LBR berät bei Angelegenheiten von großer Bedeutung für die Gestaltung des Bildungswesens in Sachsens. Weitere Themen mit denen sich die Mitglieder des LBR auseinandersetzen sind die Entwicklung eines Leitbildes zur Schulentwicklung, die Lehreraus- und fortbildung, die Ganztagsangebote oder -schulen, die Lehrplanreformen, Schulnetzplanung sowie die Qualitätsentwicklung und deren Auswertung.

Weitere Infos zu der Arbeit und den Mitgliedern des LBR findet ihr auch auf den folgenden Internetseiten: