Kilian Crämer

Hallo! Liebe Schülerinnen und Schüler,

mein Name ist Kilian Crämer. Ich bin 17 Jahre jung und neben meiner Tätigkeit in der Schülervertretung gehe ich, mit gleicher Leidenschaft, tanzen. Ich besuche das Berufliche Schulzentrum der Stadt Schkeuditz. Schkeuditz befindet sich neben der kreisfreien Stadt Leipzig und gehört zum Landkreis Nordsachsen und für diesen Landkreis wurde ich auch als Landesdelegierter und später als Vorstandsmitglied des LSR Sachsen gewählt.

Wie bin ich aber zur Schülervertretung gekommen? Begonnen hat es an der 35. Schule – Oberschule der Stadt Leipzig, als Klassensprecher und später als Schülersprecher. Da mir dies aber nicht genug war, habe ich mich im Schuljahr 2017/2018 in den Vorstand des SSR Leipzig wählen lassen. Hier habe ich die Öffentlichkeitsarbeit geleitet und konnte zusammen mit der AG Basisarbeit die Bekanntheit des SSR Leipzig steigern. Ein Jahr später bin ich auf das BSZ nach Schkeuditz gewechselt, wo ich bereits im selben Jahr ebenfalls zum Schülersprecher gewählt wurde. Daraufhin habe ich mich in Nordsachsen zur Wahl gestellt und bin für Schuljahr 2018/19 und 19/20 Kreisschülersprecher des KSR Nordsachsen. Auf der 50. Landesdelegiertenkonferenz habe ich mich dann, nach reiflicher Überlegung und in Rücksprache mit meinem Vorstand, als Vorstandsmitglied aufgestellt und wurde durch die Delegierten gewählt. 

In meinem Amt als Vorstandsmitglied des LSR bin ich für die Schuljahre 2019 bis 2021 gewählt und möchte mich in dieser Zeit rege in die Landesvorstandsarbeit einbringen. Zu meinen Aufgaben zählen zurzeit die Bezirkspatenschaft des Bezirk 3 (SSR Leipzig, KSR Landkreis Leipzig und KSR Nordsachsen), die Mithilfe bei der Organisation der 51. bis 54. LDK, sowie verschiedenste weiter anfallende Vorstandsaufgaben. Besonders hoffe ich hierbei auf meine Fähigkeiten in der Basisarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation zurückgreifen zu können, welche ich mir über die Jahre in der Schülervertretung aneignen konnte.

Ich freue mich sehr auf eine ernsthafte und konstruktive Zusammenarbeit!