Kjell Ferrenberg

Mein Name ist Kjell Ferrenberg, ich  bin 17 Jahre alt und besuche das Johannes-Kepler-Gymnasium in Chemnitz für mathematisch-naturwissenschaftliche Vertiefung. Ich arbeite neben der Schule für eine Tanzschule, wirke bei Medienproduktionen mit und übe mich in verschiedenen Instrumenten.

Seit kurzer Zeit engagiere ich mich im Bereich der Schülermitwirkung in Sachsen und bin neben dem Posten im Vorstand des Landesschülerrates Sachsen auch Vorstandsvorsitzender des Stadtschülerschaftsrates Chemnitz und vertrete die Chemnitzer Schülerschaft in der Landesdelegation.  Als ich am 12. Mai 2016 zum ersten Mal meine Schule in der Vollversammlung des Stadtschülerschaftsrates vertreten durfte, wurde ich mir schnell der Tragweite und Immanenz der Schülermitwirkung bewusst. Dort beschloss ich meine Vorstellungen und Kompetenzen auf einer neuen Ebene einzusetzen und sie bei der 43. Landesdelegiertenkonferenz einzubringen.
Dort wurde ich dann nach zwei anstrengenden aber produktiven Tagen in den Vorstand gewählt.
Meine klar formulierten Vorstellungen und meine überzeugende Arbeit im Stadtschülerschaftsrat qualifizierten mich für den Posten des Landesvorstandsmitgliedes.

Die Arbeit des Schülerrates ist meiner Meinung nach mit der hinlänglich gängigen Aussage „die Umsetzung der Interessen der Schülerschaft“ im Wesentlichen zu allgemein und interpretationsfreudig formuliert. Die Aufgabenfelder der Schülervertretung und Probleme des Bildungswesens sind zahlreich, breit gefächert und nur durch ein gutes Team abzudecken. Mit mir hat der Landesschülerrat Sachsen einen engagierten Mitstreiter und Organisator gewonnen.

Natürlich fragt man sich vor der Wahl ob man der enormen Verantwortung und dem organisatorischen Stress gewachsen ist, doch nun im Nachhinein kann ich mit stolzer Gewissheit sagen, dass es die richtige Entscheidung war, meine breiten Fähigkeiten für die Schülervertretung einzusetzen. Diese Arbeit kostet viel Zeit und Mühe, welche ich jedoch mit gern und mit großer Freude aufbringe.

Ich bin ein sehr strukturierter und organisierter Mensch, bin diskussionsfreudig und lasse mich gern argumentativ auf konstruktive Kritik ein. Ich habe stets ein Ziel vor Augen, welches mir bei der Erfüllung meiner Aufgaben die nötige Motivation verleiht. Durch meine große Menge an Aktivitäten in der Vergangenheit, auf verschiedensten Gebieten bin ich vor allem in der Organisation lokaler Events sehr Erfahren und mag es besonders mich mit anderen Parteien einer Problematik auseinanderzusetzen und eine gemeinschaftlich favorisierte Lösung zu finden.
Die nötige Zeit und Kraft für all diese Aufgaben zu finden ist selbstverständlich nicht immer einfach, doch besonders hier im Schülerrat halten wir alle als ein Team zusammen und erreichen so, was für den Einzelnen unerreichbar scheint.

Ich freue mich sehr mich in dieser Aufgabe entfalten zu können und bin jederzeit unter kjell.ferrenberg@lsr-sachsen.de oder telefonisch unter +49 176 555 345 41 erreichbar.

Euer Kjell Ferrenberg