Ausschüsse

Ausschüsse erarbeiten für den Landesvorstand sowie die LDK Inhaltsthemen wie elektronische Lehrmitteldatenbank, Oberstufenreform, Inklusion und längeres gemeinsames Lernen.

Die Ausschüsse können vom Landesschülerrat sowie vom Landesvorstand einberufen und aufgelöst werden und erhalten von diesen ihre Aufgaben. Ausschüsse können aber auch auf einer LDK mit einem Antrag einberufen werden. Der Antragsteller ist automatisch der Leiter dieses Ausschusses.

Jeder Ausschuss muss mindestens fünf Mitglieder haben, darunter mindestens ein Mitglied aus dem Landesschülerrat. Die restlichen Mitglieder sind Schüler. Die Ausschüsse sind jederzeit gegenüber dem Landesvorstand und dem Landesschülerrat berichtspflichtig. Die Ausschüsse sind öffentlich, jedoch kann die Öffentlichkeit mit einfacher Mehrheit ausgeschlossen werden. Es gilt das Hausrecht des Veranstalters.

Bestehende Ausschüsse:

aktuell existieren keine Ausschüsse